top of page

Warum braucht es eine Fortbildung, wenn das KLUGentscheiden!-Material offen zugänglich ist?

KLUGentscheiden! kombiniert Entscheidungsanalyse mit Studien- und Berufsorientierung. Das Material ist allen Interessierten zugänglich. Hier erklären wir, weshalb es dennoch absolut ratsam ist, an einer unserer kostenlosen Online-Fortbildungen teilzunehmen, bevor Sie das Curriculum mit Ihrer Zielgruppe durchführen.

Bildschirmaufnahme von Teilnehmenden und unseren KLUG-Referent:innen der 5. Online-Fortbildung. Bildquelle: wahlweise e. V.


Hintergrund

Das umfassende Material von KLUGentscheiden! für die Berufs- und Studienorientierung durch Entscheidungsanalyse steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung. Es kann in den Jahrgängen 8 und 9 zur Praktikumswahl genauso wie in höheren Jahrgängen zur Entscheidung, welchen Bildungsweg die Schüler:innen nach dem Abschluss einschlagen möchten, eingesetzt werden. Das Herzstück des Curriculums bildet die Entscheidungsanalyse, eine aus den Entscheidungswissenschaften stammende präskriptive Methode. Um auch „fachfremden“ Personen, also Lehrkräften, Berufsberater:innen und anderen Multiplikator:innen, diese Methode und den didaktischen Aufbau des KLUGentscheiden!-Materials zu vermitteln, bieten wir regelmäßige Online-Fortbildungen an.

Die Online-Fortbildung

Bereits zum fünften Mal fand am 17. August 2023 eine Fortbildung für Interessierte aus ganz Deutschland statt. Nach dem kurzen Experteninput zum Thema Entscheidungsanalyse durch Prof. PD Dr. habil. Johannes Siebert stiegen wir direkt ins KLUGentscheiden!-Material ein. Anhand der einzelnen Module besprachen und diskutierten wir das Curriculum mit den knapp 40 Teilnehmenden, bestehend aus vier Lehrkräften, 30 Berufsberater:innen und Interessent:innen von Hochschulen. Die Teilnehmenden führten im Rahmen der Online-Fortbildung selbst eine Entscheidungsanalyse durch, was den positiven Rückmeldungen nach zu urteilen enorm zum eigenen Verständnis beitrug.

Für den Fall, dass im Zuge der eigenen Anwendung des KLUG-Curriculums mit Schüler:innen Fragen aufkommen, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit unsere kostenlosen monatlichen Sprechstunden zu besuchen.

31 Ansichten
bottom of page