”The only way to exert control over your life is through your decision-making.

The rest just happens to you.”

 

Ralph Keeney, Entscheidungsanalyst

In unseren Entscheidungskompetenztrainings lernen junge Menschen proaktiv, das heißt mit Eigeninitiative und Blick auf die Zukunft, mit komplexen Entscheidungen umzugehen. Dabei dient die Entscheidung „Was mache ich nach meinem Schulabschluss“ als exemplarisches Fallbeispiel. Die vermittelten Fertigkeiten können später auf alle Entscheidungsprobleme im privaten und beruflichen Umfeld angewendet werden.

Die zentralen Inhalte des zweitägigen Intensivtrainings sind:

  • Kennenlernen des PrOACT-Modells zur Lösung komplexer Entscheidungssituationen

  • Auseinandersetzen mit der Frage "Was mache ich nach der Schule?"

  • Vergegenwärtigen und Analysieren der eigenen Werte und Ziele

  • Identifizieren und Kreieren von Chancen und Möglichkeiten

  • Erarbeiten und Beschaffen notwendiger Informationen

  • Analytisches Reflektieren sowie Bewerten möglicher Handlungsoptionen anhand der eigenen Werte und Ziele

  • Veranschaulichen der eigenen Entscheidungsparameter anhand eines digitalen Entscheidungstools

  • Präsentieren der individuellen Entscheidungen und Einholen von Feedback

 

Unsere Methoden sind dialogisch und interaktiv. Dabei brechen wir wissenschaftliche Erkenntnisse und Modelle in leicht zugängliche Sprache und anschauliche Beispiele herunter.

 

Neben vielen Gruppen- und Partnerübungen, in denen die Schüler*innen sich gegenseitig bei Aufgaben unterstützen und reflektieren, arbeiten wir mit einem digitalen Entscheidungstool, das den Jugendlichen das Ergebnis ihres aktuellen Entscheidungsprozesses visualisiert. Dieses Tool nehmen die Schüler*innen mit nach Hause und können somit auch zu einem späteren Zeitpunkt immer wieder ihre Entscheidung hinterfragen und ihre Analyse anpassen.

Informationen für Schulen

Wir bieten kostenlose Workshops für Oberstufenschüler*innen (am besten ca. 1 Jahr vor ihrem Schulabschluss) in Oberfranken und der Oberpfalz an.

 

Die Trainings dauern i.d.R. 2 Tage und werden individuell mit der Schule abgestimmt und den entsprechenden Rahmenbedingungen angepasst.

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns einfach:

Kontakt

Eine gemeinsame Initiative von

Logo_Adalbert-Raps_Stiftung.png
Oberfranken Stiftung
Rainer Markgraf Stiftung
Universität Bayreuth

© 2019 Universität Bayreuth